Mit der Fettburner Diät zum Wohlfühlgewicht

Bei einer Fatburner Diät werden vorwiegend Lebensmittel verzehrt, welche den Fettstoffwechsel des Körpers auf natürliche Weise anregen. So enthalten einige Lebensmittel spezielle Vitalstoffe, die dafür verantwortlich sein sollen, dass das Fett des Körpers besser verbrannt wird.

Die Ernährung im Rahmen der Fatburner Diät

Bei der Fatburner Diät werden vorzugsweise Lebensmittel verzehrt, welche bestimmte Mineralstoffe, Vitamine, Fruchtenzyme und Hormone enthalten, welche den Fettstoffwechsel des menschlichen Körpers anregen. So wird bei dieser Diät häufig frisches Obst und rohes Gemüse verzehrt. Zu diesen Lebensmitteln zählen zum Beispiel auch exotische Früchte wie die Ananas, die Kiwi oder die Papaya. Auf den Verzehr von Alkohol oder Süßwaren sollte bei der Durchführung der Fatburner Diät allerdings gänzlich verzichtet werden. Durch das Trinken von Alkohol soll es zudem dazu kommen, dass der Fettaubbau im menschlichen Körper verhindert wird. Der Fettabbau soll bei dieser Form der Diät zusätzlich auch durch bestimmte Getränke begünstigt werden. So wird bei dieser speziellen Diät vermehrt klares Wasser getrunken oder auch roter Pu Erh Tee. Zudem wird bei der Diät mit Namen Fatburner auch häufig Apfelessig verdünnt mit Wasser getrunken oder auch wahlweise in Kapseln eingenommen.

Der Apfelessig soll bestimmte Pektine enthalten, die den Fettstoffwechsel des menschlichen Körpers anregen. Auch die Einnahme von speziellen L-Carnitin Kapseln wird bei einigen Fatburner Diäten angewendet. Die L-Carnitin Kapseln sollen im Körper den Energiestoffwechsel anregen und kommt in natürlicher Form im menschlichen Organismus vor und wird auch häufig in größeren Mengen durch den Verzehr von Fleisch aufgenommen. In besonders großen Mengen kommt L-Carnitin in Lammfleisch und in Schaffleisch vor. Der menschliche Körper ist zudem in der Lage, diese vitaminähnliche Substanz L-Carnitin selbst herzustellen. Diese wird der Körper aus den beiden Aminosäuren Lysin und Methionin herstellen. Daneben werden bei einigen Fatburner Diäten auch spezielle Nahrungsergänzungsmittel angewendet in Form von Hormonen.

Der Nutzen der Fatburner Diät

Bei der Durchführung der Fatburner Diät wird auf eine besonders fettarme, kalorienarme und ausgewogene Ernährung Wert gelegt. So wird vermehrt frisches Obst und Gemüse gegessen. Dadurch ist diese Diät eine gute Grundlage für eine gesunde und dauerhafte Ernährung. Zudem kann es durch die Auswahl an besonders fettarmen und kalorienreduzierten Lebensmitteln zu einem schnellen Gewichtsverlust kommen. In Kombination mit Sport kann dieser Gewichtsverlust zudem noch unterstützt werden. Wird die Fatburner Diät allerdings mit Präparaten eingenommen die spezielle Hormone enthalten, so kann diese Form der Diät die menschlichen Körper unter Umständen dauerhaft schädigen und eine Gewichtsabnahme wird auch nicht gewährleistet. Dazu zählen zum Beispiel Präparate mit ACTH, Glukagon oder TSH.
 

© 2010- | Impressum | Artikel drucken